Bernd Clüver - Frieden (braucht auch ein Rebell) Songtext

Frieden, Frieden
Ein bisschen Frieden
Braucht auch ein Rebell
Frieden, Frieden
Ein bisschen Frieden
Irgendwo auf der Welt

Was er zu Hause nie fand
Denn das gab ihm niemand
Hat er eines Tages selbst gesucht
Wie ein einsamer Wolf zog er durch die Nacht
Und sein Herz war immer auf der Flucht
Irgendwann traf er Jenny
Sie lernten sich kennen
Als es ihr nicht besonders ging
Doch sie halfen sich
Er machte einen Strich
Unter alles woran er sonst hing
Die Gang der Easy Rider
Und auch die Kneipen in der Stadt
Die braucht er nun nicht mehr
Um alles zu vergessen

Denn sie gab ihm nun
Frieden, Frieden
Ein bisschen Frieden braucht auch ein Rebell
Er sehnt sich nach
Frieden, Frieden
Ein bisschen Frieden irgendwo auf der Welt

Er blieb ein Rebell doch Jenny spürte schnell
Dass sie bauen konnte auf seine Kraft
Es war manchmal schwer aber Jenny und er
Die haben es schließlich geschafft
Die Gang der Easy Rider
Und auch die Kneipen in der Stadt
Daran kann er vorbei gehn
Denn er hat nun Jenny
Und sie gibt ihm

Frieden, Frieden
Ein bisschen Frieden
Braucht auch ein Rebell
Frieden, Frieden
Ein bisschen Frieden
Irgendwo auf der Welt