Cherie Call - When I Sang Songtext

Cherie Call - When I Sang Übersetzung

There were pictures everywhere
And my teacher said that this was His house,
So I knew He must be there

And even though I never saw His face
I know He walked the halls,
And I knew that He could hear
When I sang that I could be His sunbeam
That I could love my neighbor
That I could fold my arms and bow my head
And I knew He was just around the corner
In the light behind the stained glass
I wasn't quite sure where,
But He was always there

When my freckles went away
And all the dresses and the lace-trimmed socks
Began to get too small
I saw churches everywhere, I saw so many children go inside
And I wondered if He knew my name at all
But I sang that I would be my brother's keeper
And I felt the tempest raging
But I kept singing "Peace, peace, be still"
And I hoped that He was still around the corner
In the light behind the stained glass
Songtext-ubersetzung.com
I searched everywhere
And He was always there

And I stand all amazed
Confused at he grace He gives to me
With all the ways I wander
A pilgrim and a stranger
But in the distance I can always see
The light that kindly leads

I am older now
But every day I try to be a little more
Like the child I used to be
And I think the times
I start to feel that way the most
Are the moments that I pray
And when I raise my voice to sing
To praise the Lord Almighty
The King of Creation
Somehow I know that He can hear
By the way my spirit trembles
He's just around the corner
In the light behind the stained glass
It doesn't matter where
He is always there

Es gab überall Bilder
Und mein Lehrer sagte, dass dies sein Haus war,
Also wusste ich, dass er da sein muss

Und obwohl ich sein Gesicht nie gesehen habe
Ich weiß, er ging die Hallen,
Und ich wusste, dass er hören konnte
Als ich sang, konnte ich sein Sonnenstrahl sein
Dass ich meinen Nachbarn lieben könnte
Dass ich meine Arme falten und meinen Kopf beugen könnte
Und ich wusste, dass er gleich um die Ecke war
Im Licht hinter dem Glasmalerei
Ich war nicht ganz sicher, wo,
Aber er war immer da

Als meine Sommersprossen weggingen
Und alle Kleider und die Schnürsenkel
Es wurde zu klein
Ich sah überall Kirchen, ich sah so viele Kinder hinein
Und ich fragte mich, ob er überhaupt meinen Namen kannte
Aber ich sang, dass ich meines Bruders Wächter sein würde
Und ich fühlte den Sturm wütend
Aber ich singe immer "Frieden, Frieden, sei still"
Und ich hoffte, dass er noch um die Ecke war
Im Licht hinter dem Glasmalerei
Songtext-ubersetzung.com
Ich suchte überall
Und er war immer da

Und ich stehe erstaunt
Verwirrt über die Gnade, die er mir gibt
Mit allen Wegen wandere ich
Ein Pilger und ein Fremder
Aber in der Ferne kann ich immer sehen
Das Licht, das freundlich führt

Ich bin jetzt älter
Aber jeden Tag versuche ich ein bisschen mehr zu sein
Wie das Kind war ich früher
Und ich denke die Zeiten
Ich fühle mich so am meisten zu fühlen
Sind die Momente, die ich bete,
Und wenn ich meine Stimme erhebe, um zu singen
Um den Allmächtigen zu loben
Der König der Schöpfung
Irgendwie weiß ich, dass er hören kann
Übrigens zittert mein Geist
Er ist gleich um die Ecke
Im Licht hinter dem Glasmalerei
Es spielt keine Rolle, wo
Er ist immer da


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten