Dave Carter & Tracy Grammer - Disappearing Man Songtext

Dave Carter & Tracy Grammer - Disappearing Man Übersetzung

All rise, behold the famous disappearing man
Who comes in crimson robes but leaves in yellow rags
Hear now his ancient call to union
And the furious communion of the maiden and the stag

In the dark, in the dawn, with your wedding dress in tatters
You reveal the yearning desert in the country of your skin
How you ache for the fawn, and he says it doesn't matter
But it does and he's gone, and you know that he won't be back again

Long now he's borne his heavy armor resting
Only in his sorrows and his noble-nosed regrets
Some light, some momentary solace
And he'll ride off gay and lawless as the moment that you met
Songtext-ubersetzung.com

So the night comes and goes, and there's no one there to nurture
But yourself and you know that you've nothing left to lose
Will you stand in the road waiting for another searcher
Will you weep soft and low in the voice that your mother used to use

Springtime the swain came green and hero like
A friendly gypsy storm on tender lilies, hale and blaze
Late fall, the boatman rowed you grimly
Down a canyon dark and empty in a stale and dreary haze

At the end of the year when the cliffs rise up behind you
And the stream runs in circles from the chasm to the core
And the sun comes in tears 'cause the gardener did not find you
Will you bloom bright and fierce, will you know you don't need him anymore

Alle steigen, siehe, der berühmte verschwindende Mann
Wer kommt in karminroten Roben, geht aber in gelben Lumpen
Hören Sie jetzt seinen alten Aufruf zur Vereinigung
Und die wütende Gemeinschaft des Mädchens und des Hirsches

Im Dunkeln, in der Morgendämmerung, mit deinem Hochzeitskleid in Fetzen
Du zeigst die Sehnsucht im Land deiner Haut
Wie Sie für das Kitz schmerzen, und er sagt, es spielt keine Rolle
Aber es tut und er ist weg, und du weißt, dass er nicht wiederkommen wird

Lange jetzt hat er seine schwere Rüstung getragen
Nur in seinen Leiden und seinem edlen Nervenreiz
Etwas Licht, etwas vorübergehender Trost
Und er reitet schwul und gesetzlos wie der Moment, in dem du dich getroffen hast
Songtext-ubersetzung.com

So kommt die Nacht und geht, und da ist niemand zu pflegen
Aber du selbst und du weißt, dass du nichts mehr zu verlieren hast
Wirst du in der Straße stehen, warte auf einen anderen Sucher
Wirst du weich und tief in der Stimme weinen, die deine Mutter benutzt hat

Frühling der Schwäne kam grün und Held wie
Ein freundlicher Zigeunersturm auf zarten Lilien, gesund und brennen
Später fiel der Bootsmann grimmig
Eine Schlucht, die dunkel und leer in einem abgestandenen und trostlosen Dunst ist

Am Ende des Jahres, wenn die Klippen hinter dir aufsteigen
Und der Strom läuft in Kreisen von der Kluft bis zum Kern
Und die Sonne kommt in Tränen, weil der Gärtner dich nicht gefunden hat
Willst du hell und heftig blühen, wirst du wissen, dass du ihn nicht mehr brauchst


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten