Chefket - Ich Weiss Alles Songtext

I know all there is to know ...
I know all
Das geht an jeden der denkt er wisse was im Leben so geht
An jeden der denkt seine wär die wahre Realität
Natürlich kann man alles Positive negativ sehen
Doch meistens wird das beeinflusst von dem was jeder erzählt
Ich beeinfluss dich genauso komm rede und geh
Und wenn du es nochmal hören willst musst du den Tonträger mitnehmen
Checken was ich gesagt hab und deinem Sohn später erzählen
Ich hoff dass ich nicht schon in der ersten Strophe das Thema verfehl
Die Wahrheit steht mir im Weg
Ich nehm wenn ich geb
Du verarschst dich selbst und in der Seele tut's weh
Der Mensch bräunt sich lieber in der Sonne anstatt im Regen zu stehen
Schafft sich seine eigene Welt und geht Problemen aus dem Weg
Und ich gehör zu denen indem ich das Mic nehm und red
Bin wie ein Schüler der so tut als ob er seinen Lehrer versteht
Keine Fragen stellt obwohl sie ihn tagtäglich nur quälen
Während der Kiffer sich nur fragt warum sein Paper nicht klebt
Der BWL Student meint alles dreht sich um €
Und der Musikfreak macht sichs einfach und sagt "geh doch deinen Weg"
Die Rapper die ich treff sagen "yo es geht um Fame und das Game"
Und ich werde langsam wie Cypress Hill insane in the brain
Der falsche Freund kommt vorbei und sagt "komm ich dreh noch nen J
Denk morgen über alles nach heut ist es eh schon zu spät"
Der wahre Freund kommt vorbei in uns'ren Gläsern der Tee
Und sagt "du schaffst es nur wenn du nach ihren Regeln hier lebst"
Ich weiss alles
Keiner kann mir was beibringen
Fragen sind grosse Steine die ich mir ans Bein bind
Bevor die Antworten in mich eindringen
Tauch' ich ab in meine Welt und gebe meinem Leben einen Sinn
Ich weiss alles
Keiner kann mir was beibringen
Fragen sind grosse Steine die ich mir ans Bein bind
Bevor die Antworten in mich eindringen
Tauch' ich ab in meine Welt und gebe meinem Leben einen Sinn
Es gibt Momente in denen ich denk ich hätte alles begriffen
Und ignorant bin gegenüber anderem weiterem Wissen
Nach solchen Phasen fall' ich hin und mir gehts meistens beschissen
Doch ich steh auf und laufe weiter mit reinem Gewissen
Denn mir wird immer wieder klar diese Schablone ist nötig
Im Chaos meines Kopfes ist der Frieden ohne nicht möglich
Der ganze Brei in meinem Kopf wird dabei logisch beschönigt
Ich weiss ich trag immer nur 'nen Zacken
Nie die Krone des Königs
Doch solange ich nicht hängen bleib
Und zu sehr klebe am Thron
Bleibt die Seele verschont
Und ich werd für meine Fehler belohnt
So ist jeder Dämon
Tanz ich oder gebe den Ton
Steig ich aus komm frei da raus oder leb als Phantom
Ich weiss gar nichts, jeder kann mir was beibringen
Fragen sind wie kleine Steine ich lass' sie über'n Teich springen
Ich suche Antworten seit ich klein bin
Und das gibt meinem Leben einen Sinn
Ich weiss alles
Keiner kann mir was beibringen
Fragen sind grosse Steine die ich mir ans Bein bind
Bevor die Antworten in mich eindringen
Tauch' ich ab in meine Welt und gebe meinem Leben einen Sinn
Ich weiss alles
Keiner kann mir was beibringen
Fragen sind grosse Steine die ich mir ans Bein bind
Bevor die Antworten in mich eindringen
Tauch' ich ab in meine Welt und gebe meinem Leben einen Sinn