Jean-Patrick Capdevielle - La Cité fantôme Songtext

Jean-Patrick Capdevielle - La Cité fantôme Übersetzung

(Jean-Patrick Capdevielle)

Y'avait plus que nous dans la nuit
Pour dire que tout est permis
Pendant que la radio crachait ses chevrotines
On n'avait plus d'espoir
On s'était trouvé dans le noir
Monsieur Durand pouvait brader ses combines
En dessous des néons qui pleurent
On n'allait pas demander l'heure
Au tambour-major de l'Armée du Salut
Le long du trottoir d'en face
Les sirènes aux lèvres lasses
Nous retrouvaient tous les souvenirs
Qu'on avait jamais perdus

Mais juste au bord de la cité fantôme
Quand j'ai plus rien eu à boire
T'es pas venue me faire l'aumône
Oui, juste au bord de la cité fantôme
Quand j'ai perdu la mémoire
T'es sortie d'un royaume
Et juste au bord de la cité fantôme
Quand j'ai plus rien eu à croire
T'as repeint les icônes
Est-ce que tu descends de ton trône maintenant
Pour le seul plaisir d'y remonter?
Est-ce que tu comprends que je manque un peu de temps
Pour pouvoir t'écouter?

On a brûlé nos mirages
Et même le ciel pleurait de rage
On entendait les larmes couler dans les rues
Sur le radeau de la Méduse
Avec les marins qui s'usent
On comptait les étoiles au front des pendus
Songtext-ubersetzung.com
La lune était bien trop pleine
Tous les fous brisaient leurs chaînes
On les regardait sauter du pont suspendu
Quand le vent nous crachait ses doutes
On répondait "Qui t'écoute?"
On ne savait même pas que les trains
Du soir s'étaient tous perdus

Mais juste au bord de la cité fantôme
Quand j'ai plus rien eu à boire
T'es pas venue me faire l'aumône
Oui, juste au bord de la cité fantôme
Quand j'ai perdu la mémoire
T'es sortie d'un royaume
Et juste au bord de la cité fantôme
Quand j'ai plus rien eu à croire
T'as repeint les icônes
Est-ce que tu descends de ton trône maintenant
Pour le seul plaisir d'y remonter?
Est-ce que tu comprends que je manque un peu de temps
Pour pouvoir t'écouter?

Sur les toits, le jour qui grince
A dit que mes chances étaient minces
Toi, t'as revendu mes soupirs
A tous les pantins perdus

Mais juste au bord de la cité fantôme
Quand j'ai plus rien eu à boire
T'es pas venue me faire l'aumône
Oui, juste au bord de la cité fantôme
Quand j'ai perdu la mémoire
T'es sortie d'un royaume
Et juste au bord de la cité fantôme
Quand j'ai plus rien eu à croire
T'as repeint les icônes.

(Jean-Patrick Capdevielle)

Y'avait mehr, als wir in der Nacht
Zu sagen, dass alles erlaubt ist
Während das Radio spuckte seine Schrot
Wir hatten mehr Hoffnung
Es war in der Dunkelheit gewesen
Herr Durand könnte seine Tricks verkaufen
Unter den Neonlichter, die weinen
Wir wollten nicht die Zeit fragen
Der Tambourmajor der Armee Hallo
Entlang der gegenüberliegenden Gehsteig
Sirenen zu müde Lippen
Wir trafen uns alle Erinnerungen
Wir hatten noch nie verloren

Aber direkt an der Geisterstadt
Als ich hatte nichts mehr zu trinken
Sie kommen nicht zu mir Almosen zu geben
Ja, direkt an der Geisterstadt
Wenn ich verloren Speicher
Sie sind aus einem Reich
Und direkt an der Geisterstadt
Als ich hatte nichts mehr zu glauben
Sie haben Ikonen gemalt
Haben Sie kommen von Ihrem Thron jetzt
Für das Vergnügen der es zurück?
Verstehen Sie, dass ich ein wenig Zeit fehlt
Um auf Sie hören?

Wir verbrannten unsere mirages
Und selbst weinte der Himmel mit Wut
Wir konnten die Tränen fließen in den Straßen hören
Auf dem Floß der Medusa
Mit Segler tragen
die Sterne an der Front wurden dort gehängt
Songtext-ubersetzung.com
Der Mond war zu voll
Alle Wahnsinnige brach ihre Ketten
Wir beobachteten den Sprung von der Hängebrücke
Wenn der Wind spucken uns zweifelt
Sie antworteten: "Wer euch hört?"
Wir wussten nicht einmal, dass die Züge
Abend wurden alle verloren

Aber direkt an der Geisterstadt
Als ich hatte nichts mehr zu trinken
Sie kommen nicht zu mir Almosen zu geben
Ja, direkt an der Geisterstadt
Wenn ich verloren Speicher
Sie sind aus einem Reich
Und direkt an der Geisterstadt
Als ich hatte nichts mehr zu glauben
Sie haben Ikonen gemalt
Haben Sie kommen von Ihrem Thron jetzt
Für das Vergnügen der es zurück?
Verstehen Sie, dass ich ein wenig Zeit fehlt
Um auf Sie hören?

Auf Dächern, quietschende am Tag
Sagte, dass meine Chancen gering waren
Du hast dir meine Seufzer verkauft
Um alle verloren Puppen

Aber direkt an der Geisterstadt
Als ich hatte nichts mehr zu trinken
Sie kommen nicht zu mir Almosen zu geben
Ja, direkt an der Geisterstadt
Wenn ich verloren Speicher
Sie sind aus einem Reich
Und direkt an der Geisterstadt
Als ich hatte nichts mehr zu glauben
Sie haben Ikonen gemalt.


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten