Gioachino Rossini - Il barbiere di Siviglia: Una voce poco fa Songtext

Gioachino Rossini - Il barbiere di Siviglia: Una voce poco fa Übersetzung

ROSINA
Una voce poco fa
qui nel cor mi risuonò,
il mio cor ferito è già,
e Lindor fu che il piagò.
Si, Lindoro mio sarà,
lo giurai, la vincerò.
Il tutor ricuserà,
io l'ingegno aguzzerò.
Alla fin s'accheterà
e contenta io resterò...
Si, Lindoro mio sarà;
lo giurai, la vincerà.
Songtext-ubersetzung.com

lo sono docile,
son rispettosa,
sono ubbediente,
dolce, amorosa;
mi lascio reggere,
mi fo guidar.
Ma se mi toccano
dov'è il mio debole,
sarò una vipera
e cento trappole
prima di cedere
farò giocar.

ROSINA
Una voce poco fa
in meinem Herzen klingelte es,
mein verletztes Herz ist bereits,
und Lindor war, dass verseuchte.
Ja, Lindoro wird mein sein,
Ich schwor ihm den Sieg.
Der Tutor wird sich weigern,
Ich schärfen Verstand.
Nachdem alle s'accheterà
und froh, dass ich bleiben ...
Ja, es wird Lindoro mein sein;
Ich schwor, er gewinnt.
Songtext-ubersetzung.com

sie sind gelehrig,
Ich bin respektvoll,
ubbediente sind,
süß, lieben;
Ich lasse Sie zu halten,
I fo guidar.
Aber wenn Sie mich berühren
wo ist meine Schwäche,
Ich bin ein viper
und hundert Fallen
bevor er
Ich werde lo PLAY.


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten