Pietro Mascagni - Cavalleria rusticana: "Mamma, quel vino" Songtext

Pietro Mascagni - Cavalleria rusticana: "Mamma, quel vino" Übersetzung

Mamma.
Mamma,
Quel vino è generoso, e certo
Oggi troppi bicchieri
Ne ho tracannati ...
Vado fuori all'aperto.
Ma prima voglio
Che mi benedite
Come quel giorno
Che partii soldato.
E poi ... mamma ... sentite ...
S'io ... non tornassi ...
Voi dovrete fare
Songtext-ubersetzung.com
Da madre a Santa,
Ch'io le avea giurato
Di condurla all'altare.

Lucia
Perché parli così, figliuol mio?

Turiddu
Oh! nulla!
È il vino che mi ha suggerito!
Per me pregate Iddio!
Per me pregate Iddio!
Un bacio, mamma ...
Un altro bacio ... addio!

Mom.
Mutter,
Dass der Wein ist großzügig, und sicher
Auch heute viele Gläser
Ich tracannati ...
Ich gehe in Freien.
Aber zuerst möchte ich
ich segne
Wie dieser Tag
Ich habe einen Soldaten.
Und dann ... mom ... fühlen ...
... Wenn ich nicht zurück kommen ...
Sie werden zu tun haben,
Songtext-ubersetzung.com
Von der Mutter nach Santa,
Er hatte geschworen,
Um sie zum Altar führen.

Lucia
Warum du so, mein Sohn zu sprechen?

Turiddu
Oh! nichts!
Es ist der Wein, die ich vorgeschlagen!
Gott für mich beten!
Gott für mich beten!
Ein Kuss, Mutter ...
Ein weiterer Kuss ... Auf Wiedersehen!


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten