Holger Biege - Was ist los? Songtext

Wenn man ihn fragt,
was soll warten,
hebt er die Schultern,
kommt Zeit - kommt Rat.
Wird er erinnert,
das man ihn braucht,
reibt er den Daumen am Zeigefinger.

Wenn man ihm glaubt,
geht es ihm schlecht.
Trägt stets zu Markt
die eigne Haut.
Aber schweigt,
wenn er verkauft,
teuer die Haut über den Preis.

Was wäre wenn,
wenn alle so wär'n.
Die Hände wärmen sich am fremden Feuer
Was wäre wenn?

Wenn man ihm sagt,
auf dich kommt's an,
steckt er den Kopf tief in den Sand.
Ist es getan, schmückt er den Kopf
mit fremden Federn,
die er sich nahm.

Wenn man ihn fragt,
was soll warten,
hebt er die Schultern,
kommt Zeit - kommt Rat.
Ist es getan, schmückt er den Kopf
mit fremden Federn,
die er sich nahm.

Was wäre wenn,
wenn alle so wär'n.
Die Hände wärmen sich am fremden Feuer
Was wäre wenn?
Was wäre wenn,
wenn alle so wär'n.
Die Hände wärmen sich am fremden Feuer
Was wäre wenn?
Was wäre wenn?