Assemblage 23 - Darker Songtext

Assemblage 23 - Darker Übersetzung

The world is asleep with its head in its hands
Unable to meet such disparate demands
Cries of frustration resound in its head
And strewn at its feet are the souls of the dead

Tearing the fractured divisions apart
The tandem destruction of brothers in arms
Crying for reason with none to be found
Engulfed by the ominous, deafening sound

Has it grown darker or am I slowly going blind?
The day is fading, all our fates are intertwined
Without the light of wisdom, what else can be done
But fumble blindly until at last our race is run?

Events resonate long after they've occurred
The lines between passion and reason have blurred
Its hard to find balance on unsteady ground
Instead we just pray that a way will be found

Acting on impulse without any thought
Ignoring the lessons our precursors taught
Songtext-ubersetzung.com
Emotion dictates what our actions will be
With no room for logic and little for peace

Has it grown darker or am I slowly going blind?
The day is fading, all our fates are intertwined
Without the light of wisdom, what else can be done
But fumble blindly until at last our race is run?

Shadows spread out like a river of ink
Devouring the sky as the sun starts to sink
Counting the hours till it rises again
Instead of relying on light from within

Permanent nightfall, a total eclipse
Darkness takes hold with its sinewy grip
We begged for this outcome and now its arrived
Cursing its name with our echoing cries

Has it grown darker or am I slowly going blind?
The day is fading, all our fates are intertwined
Without the light of wisdom, what else can be done
But fumble blindly until at last our race is run?

Die Welt schläft mit dem Kopf in den Händen
Nicht in der Lage, solche unterschiedlichen Anforderungen zu erfüllen
Schreie der Frustration klingen in seinem Kopf
Und zu seinen Füßen gestreut sind die Seelen der Toten

Die zerbrochenen Divisionen zerreißen
Die Tandemzerstörung der Brüder in den Armen
Schreien nach Vernunft mit keiner zu finden
Von dem unheilvollen, ohrenbetäubenden Klang verschlungen

Ist es dunkler geworden oder bin ich langsam blind?
Der Tag ist verblassen, alle unsere Schicksale sind miteinander verflochten
Ohne das Licht der Weisheit, was sonst noch getan werden kann
Aber blind blind, bis endlich unser Rennen läuft?

Ereignisse, die lange nach dem Auftreten auftreten
Die Linien zwischen Leidenschaft und Vernunft sind verschwommen
Sein schweres Gleichgewicht auf unruhigem Boden zu finden
Stattdessen beten wir nur, dass ein Weg gefunden wird

Auf Impuls ohne jeden Gedanken
Ignorieren der Lektionen, die unsere Vorläufer gelehrt haben
Songtext-ubersetzung.com
Emotion diktiert, was unsere Handlungen sein werden
Ohne Raum für Logik und wenig für den Frieden

Ist es dunkler geworden oder bin ich langsam blind?
Der Tag verblasst, alle unsere Schicksale sind miteinander verflochten
Ohne das Licht der Weisheit, was sonst noch getan werden kann
Aber blind blind, bis endlich unser Rennen läuft?

Schatten breiten sich aus wie ein Tintenstrom
Verschlingt den Himmel, als die Sonne zu sinken beginnt
Zählen die Stunden, bis es wieder aufsteigt
Anstatt sich von innen auf Licht zu verlassen

Permanente Dämmerung, eine totale Sonnenfinsternis
Dunkelheit nimmt mit seinem sehnigen Griff fest
Wir baten um dieses Ergebnis und nun ist es angekommen
Verflucht seinen Namen mit unseren echoenden Schreien

Ist es dunkler geworden oder bin ich langsam blind?
Der Tag verblasst, alle unsere Schicksale sind miteinander verflochten
Ohne das Licht der Weisheit, was sonst noch getan werden kann
Aber blind blind, bis endlich unser Rennen läuft?


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten