Aphroe - Rap Pestilenz Songtext

Pestilenz und Epidemien
geht gar nicht
ein Haufen Pestilenz und Epidemien (Aphore)
ein Haufen Pestilenz und Epidemien
geht gar nicht
ein Haufen Pech für dich auf Pestilenz und Epidemien

Hab damals nicht mal hundert Mark gekriegt,
wieder mal mein wahres Ich,
alle sehn's und ahn es nicht,
Dolce und Gabbana shit,
zieh's aus, zeig ihnen wer Willen hat entschied auch,
denn meine Idee von Show ersetzt den Appetit darauf Vertrauen wem,
hab eure Plastikschemen durchschaut,
meist als Freund, da oft Fehler verzeihen, blind vertraut,
dabei sein logisch aber ohne 'nen Bild,
ne Schweinerei will Kohle auf dem Tisch aber Holz trägt sich die Wohnung nicht,
sorg mich sehr wohl um mich aber wo das endet,
bleib ohne Mittel, von vornherein unterrichtet doch ohne Wissen,
Prachtbauten ragen aus diesen Metropolisbildern,
von Morgen weiter als Roboten oh hoffentlich reicht mein Atem,
Trix der B-Boy war Kind der Liebe,
und meine Bibel ließ ein dickeres Übel voraussehen im vorderen Kapitel,
direkt in den Wehen so knietief in etwa, war dieser Freeze sein letzter,
ruht er in Frieden jetzt?
Dortmund City hinter mich da steht Harmonie,
merkt man so wie Smoke der seinen Zug mit Abstand sieht,
die meisten Klicks jetzt nur weil es ein Witz ist, find's schade,
nur so ist bitter, ey wie makaber,
wie jetzt der Lack ab,
vielen der Lackaffen den Kopf waschen,
und Scheitel ziehen wie Friesen mit flachsen Flachdach,
den alten Reimer vergessen wie Alsheimer,
falls einer es wert ist dann her jetzt mit der Goldader.

Ein Haufen Pestilenz und Epidemien
geht gar nicht (3x)
ein Haufen Pech für dich auf Pestilenz und Epidemien (gesamt 2x)

So richtig bitte,
einmal wahnsinnig Boss spielen im Guten,
es ist Leistungssport und trainingsbedingt hat man dich im Wald verbuddelt,
in der Dorfgemeinde viel zu melden,
du bist 'nen Triebtäter, geh zum Ruf, geht zu schnell,
immer noch Posen in 'nem SL,
zwecklos zu bellen, immer vom großen Geld,
welche Noten du siehst Roosevelt's,
von mir erhält niemand Friendensnobel,
der Himmel steht über Köln drüber,
oft will ich cruisen, mit dem Westwind wegsehen, vergessen wie Destiny's Child,
Ali ich weiß wir 'ham kein Track gemacht, du hättest besser gemacht,
was mir liebt, so hier ist dito Prinzipien hoch,
die Menschen sind in Wankelmut fast wie Cicero,
aus Ruhestätten siehst du, zu wie in Machu Picchu,
weiter wirst du nicht gehetzt, hustle genug hattest du,
befreit von den Herrscharen, die an sich der Rede nicht wert waren,
genau genommen ist nie erfahren,
diese andere Welt reeller als Werdegang von 'nem Drecksmüllmann,
wie große Leidenschaft restlos Zweck erfüllen kann,
bring Romantik mit wie Stern vom Himmel,
Kopf in der Gegend 'ner Stadt wie Athen mit lauter Notplänen und Nachwehen in Kolosen entstehen Schäden, findet den Weg raus den alle gehen, da lang gehst du auch
eigenes Problem war so klein, hörte in Scharolin fremde Stimmen wie Engel singen
ein Rettungsteam ist gekommen.

(Ref.)

(Dank an HR für den Text)