Axenstar - Under Black Wings Songtext

Axenstar - Under Black Wings Übersetzung

Born into fire, rise up in hell
Hunting the storm always something to tell
Innocent child who's damned from the start
Searching a dream away from his past

But his memory was all he could see
His life so far was a slowly fading star

Wiped out his future with anger and rage
Blamed his gods through the early years
Always a prisioner, never let free
Under black wings he will always be

Born into fire, rise up with hate
Everything is known of his future fate
Punishing days and sleepless nights
To hold his nightmares off the day

But his memory was all he could see
Songtext-ubersetzung.com
His life so far was a slowly fading star

Wiped out his future with anger and rage
Blamed his gods through the early years
Always a prisioner, never let free
Under black wings he will always be

Beyond reality of how human life could be
The beast inside him grew much stronger
Forced him to grow up with rage right from the start
Would he find his dreamland deep in heart?

But his memory was all he could see
His life so far was a slowly fading star

Wiped out his future with anger and rage
Blamed his gods through the early years
Always a prisioner, never let free
Under black wings he will always be

Geboren in Feuer, stehe in der Hölle auf
Jagd auf den Sturm immer etwas zu erzählen
Unschuldiges Kind, das von Anfang an verdammt ist
Einen Traum aus seiner Vergangenheit zu suchen

Aber sein Gedächtnis war alles, was er sehen konnte
Sein Leben war bis jetzt ein langsam verblassender Stern

Wischte seine Wut vor Wut und Wut aus
Tadelte seine Götter durch die frühen Jahre
Immer ein Priester, lassen Sie sich nie frei
Unter schwarzen Flügeln wird er immer sein

Geboren in Feuer, stehe mit Hass auf
Alles ist bekannt über sein zukünftiges Schicksal
Bestrafungstage und schlaflose Nächte
Um seine Alpträume vom Tag zu halten

Aber sein Gedächtnis war alles, was er sehen konnte
Songtext-ubersetzung.com
Sein Leben war bis jetzt ein langsam verblassender Stern

Wischte seine Wut vor Wut und Wut aus
Tadelte seine Götter durch die frühen Jahre
Immer ein Priester, lassen Sie sich nie frei
Unter schwarzen Flügeln wird er immer sein

Über die Realität hinaus, wie das menschliche Leben sein könnte
Das Tier in ihm wurde viel stärker
Zwang ihn, von Anfang an wütend zu werden
Würde er sein Traumland tief im Herzen finden?

Aber sein Gedächtnis war alles, was er sehen konnte
Sein Leben war bis jetzt ein langsam verblassender Stern

Wischte seine Wut mit Wut und Wut aus
Tadelte seine Götter durch die frühen Jahre
Immer ein Priester, lassen Sie sich nie frei
Unter schwarzen Flügeln wird er immer sein


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten