Susan Ashton - Lonely River Songtext

Susan Ashton - Lonely River Übersetzung

(Wayne Kirkpatrick, Michael W. Smith)
Lonely river
You meander like a road
Stretching out into the great unknown
With solitary movement
You're compelled and you're enthralled
As though you're answering a distant call
Lonely river
Is there a place you're running to
Or is it something that you're running from
Is it hope that keeps you going
Is it faith that makes you strong
Lonely river, lonely river, running on
Lonely river
Songtext-ubersetzung.com
In the stillness of the night
Your restless nature keeps you raging on
Changing courses
Shallow waters, tangent streams
Lonely river, do you wonder what it means
Lonely river
I think I am a lot like you
Winding on in hopes to find the sea
And flooded by uncertainties
The current can be strong
But drifting towards our destinies
The arm of God is long
And I believe that through this journey
'Til we're finally home
Lonely river, we will never, run alone

(Wayne Kirkpatrick, Michael W. Smith)
Einsamer Fluss
Sie schlängeln sich wie eine Straße
Stretching in die große Unbekannte
Mit einsamer Bewegung
Du bist gezwungen und du bist begeistert
Als ob du einen Fernruf beantwortet hast
Einsamer Fluss
Gibt es einen Platz, auf den du gehst
Oder ist es etwas, von dem du gehst
Ist es die Hoffnung, die dich hält
Ist es der Glaube, der dich stark macht
Einsamer Fluss, einsamer Fluss, läuft weiter
Einsamer Fluss
Songtext-ubersetzung.com
In der Stille der Nacht
Deine ruhelose Natur hält dich wütend auf
Kurse wechseln
Flache Gewässer, Tangentenströme
Einsamer Fluss, fragen Sie sich, was es bedeutet
Einsamer Fluss
Ich glaube ich bin sehr ähnlich wie du
Wicklung auf in der Hoffnung, das Meer zu finden
Und überschwemmt von Unsicherheiten
Der Strom kann stark sein
Aber treibend zu unseren Schicksalen
Der Arm Gottes ist lang
Und ich glaube das durch diese Reise
"Bis wir endlich zu Hause sind
Einsamer Fluss, wir werden niemals alleine laufen


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten