Alma Desnuda - By the Tree Songtext

Alma Desnuda - By the Tree Übersetzung

I see so much suffering in the faces of those
I encounter street side
Light bulb dim eye sockets sunken in
My heart grows soft in my chest.

I've been through valleys where the children had no clothes
Slept on boats heard the prayer call rising
Seeking people who are not afraid to show love
Who can undress their soul.
Are you one?

Silent wounds we tend to late in the night
Thoughts we think but never speak
We've all got shadows why hide them away?
It's okay to feel pain.

The time when our humanity comes alive
Is when we stop being something we're not
Watch the children play you'll get what I mean
Songtext-ubersetzung.com
Take a seat by the tree
And you'll see.

Don't say no
Just say yeah
Don't say no
Just say yeah.

In light of all that life has shown me thus far
A 9 to 5 is hard to go for
And every time I try to numb down my brain
I'm awakened once more.

We live as though life will forever go on
But one day we'll take our last breath
I long to know I've lived each day seeing this
When my eyes close for good.

When I'm gone.

Ich sehe so viel Leid in den Gesichtern derer
Ich begegne der Straßenseite
Glühbirne dunkle Augenhöhlen versunken in
Mein Herz wächst weich in meiner Brust.

Ich habe durch Täler gehabt, wo die Kinder keine Kleider hatten
Schlief auf Booten hörte den Gebetsruf steigen
Ich suche Leute, die keine Angst haben, Liebe zu zeigen
Wer kann ihre Seele ausziehen.
Bist du einer?

Stille Wunden neigen wir zu spät in der Nacht
Gedanken, die wir denken, aber niemals sprechen
Wir haben alle Schatten, warum sie weg verstecken?
Es ist okay, Schmerzen zu empfinden.

Die Zeit, in der unsere Menschheit lebendig wird
Ist wenn wir aufhören, etwas zu sein, was wir nicht sind
Sehen Sie die Kinder spielen Sie bekommen, was ich meine
Songtext-ubersetzung.com
Setzen Sie sich am Baum
Und du wirst sehen.

Sag nicht nein
Sag einfach ja
Sag nicht nein
Sag einfach ja

Angesichts all dessen hat mich das Leben so weit gezeigt
Ein 9 bis 5 ist schwer zu gehen
Und jedes Mal, wenn ich versuche, mein Gehirn zu betäuben
Ich bin noch einmal geweckt.

Wir leben, als ob das Leben für immer weitergehen wird
Aber eines Tages nehmen wir unseren letzten Atemzug
Ich habe lange zu wissen, dass ich jeden Tag gelebt habe
Wenn meine Augen gut schließen.

Wenn ich nicht mehr bin.


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten