Akroma - La Paresse Songtext

Akroma - La Paresse Übersetzung

Fermes les yeux…

Vidé de toute vie, vidé même d'envie, déçu par ma vie, déçu par autrui.

Seul dans mon esprit, seul dans ma chambre, je vois mon existence qui défile devant moi. Je n'ai plus envie d'y croire, plus envie de voir. Je sombre dans une paresse emplie de désespoir. Lentement, je touche le fond que je croyais si loin de moi et qui se rapproche pas à pas.

Laissez-moi partir, m'accuser d'avoir toujours défendu d'autres causes avant la mienne.

Je plaide coupable. Comment me détruire, moi qui était si fort? Comment en finir, sans laisser de remords? Quitter cette existence, quitter cette souffrance, celle qui, avant, comblaient mes audiences.

Vu d'ici, la mort parait si belle.
Vu d'ici, on dirait qu'elle t'appelle.
De l'autre côté, la peur n'existe pas.
Et si l'on ferme les yeux, on pourrait passer au-delà.
De l'autre côté, le temps n'existe pas.
Songtext-ubersetzung.com
Et si ça n'en vaut plus la peine,
Fermes les yeux,
Peu importe quand ni comment,
Si plus rien ne te retient, alors c'est le moment.

Vidé de toute vie, vidé même d'envie, déçu par ma vie, déçu par autrui. Oublié de tous, oublié de vivre, délaissé mon avis, personne ne l'attend cette fois-ci. Partir sans être un lâche, sans même faire un carnage. Suivre mon destin, ou bien le contrôler. Mourir de mes mains, ou laisser le temps passer de l'autre côté du néant.

Loin d'ici, la mort enfin t'appelle.
De l'autre côté, la peur n'existe pas.
Et si l'on ferme les yeux, on pourrait passer au-delà.
De l'autre côté, le temps n'existe pas.
Et si ça n'en vaut plus la peine,
Fermes les yeux,
Peu importe quand ni comment,
Si plus rien ne te retient, ouvre-toi au néant...

Schließen Sie die Augen ??

Leerte allen Lebens, auch des Neides geleert vom Leben enttäuscht, von anderen enttäuscht.

Nur in meinem Kopf, allein in meinem Zimmer, sehe ich mein Leben, das vor mir passiert. Ich will nicht mehr zu glauben, die meisten sehen wollen. Ich versinke in einen faulen voller Verzweiflung. Langsam kam ich unten ich so weit weg gedacht und nicht näher Schritt.

Lassen Sie mich gehen, werfen mir vor, immer andere Ursachen vor meinen verteidigt.

Ich bekenne mich schuldig. Wie zu zerstören mich, der so stark war? Wie zu beenden, keine Reue zu verlassen? Lassen Sie dieses Leben, lassen Sie dieses Leiden, die zuvor wurden meine Anhörungen zu füllen.

Von hier aus scheint der Tod so schön.
Von hier sieht es aus wie sie Sie anrufen werde.
Auf der anderen Seite existiert nicht Angst.
Und wenn man die Augen schließt, könnte man darüber hinaus passieren.
Auf der anderen Seite, die Zeit nicht existiert.
Songtext-ubersetzung.com
Und wenn es sich lohnt die Mühe zu machen,
Schließen Sie die Augen,
Egal, wann oder wie,
Wenn nichts hält Sie zurück, dann ist es Zeit.

Leerte allen Lebens, auch des Neides geleert vom Leben enttäuscht, von anderen enttäuscht. Vergessen von allen, vergessen zu leben, mich verlassen, erwartete niemand diese Zeit. Verlassen, ohne ein Feigling zu sein, ohne auch nur ein Blutbad zu machen. Folgen Sie meinem Schicksal, oder es steuern. Die mit den Händen oder Zeit verstreichen lassen, über dem Nichts.

Weit weg von hier, der Tod euch schließlich nennt.
Auf der anderen Seite existiert nicht Angst.
Und wenn man die Augen schließt, könnte man darüber hinaus passieren.
Auf der anderen Seite, die Zeit nicht existiert.
Und wenn es sich lohnt die Mühe zu machen,
Schließen Sie die Augen,
Egal, wann oder wie,
Wenn Sie nichts hält, öffnen sich zum Nichts ...


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten