Aeon Noctis - Sword of Time Songtext

Aeon Noctis - Sword of Time Übersetzung

Dreaming or fighting,
Or planning your life,
Smiling or crying
You're just killing time.
But time has no mercy
It's taking away
All that you have gained,
All your glory and shame.

Grim fire of Time
Just burns to the ash
Your name and your memory,
Your soul and your flesh.
No power, no gold
Can make you forget
About Sword of Time,
That is over your head!

Time is often too fast
And often too slow,
And nobody knows
When it strikes its blow.
Unspoken desires...
Not tasted delights...
Broken illusions
And eternal night.

Some drawn their sorrow
In wine and delights,
Others believe
In their merciful fate
Some look for glory,
Some look for a fight,
Some look for wisdom,
But always too late.
Songtext-ubersetzung.com

What for all this fighting,
All words, thoughts and lusts,
If Time drowns them in darkness
And turns them to dust?
When your time is over
You just feel deceived.
What will be your estate?
Just ashes you leave!

Kings, heroes and slaves
Once meet sunset of life
And fall down, overtaken
By the Sword of Time.
But who is its master?
And what was his price
For key to eternity
And for Sword of Time?

Will there ever come
The one who can win
Eternal chains of doom
And destiny's whirls?
One who can fight
Sorrow inside,
Fears of death
And frustrations of life!

Some drawn their sorrow
In wine and delights,
Others believe
In their merciful fate
Some look for glory,
Some look for a fight,
Then (they) all disappear
In black oceans of night

Träumen oder Kämpfen,
Oder planen Sie Ihr Leben,
Lächelnd oder weinen
Du trägst nur Zeit.
Aber die Zeit hat keine Gnade
Es nimmt weg
Alles, was du gewonnen hast,
All deine Herrlichkeit und Schande.

Grimmiges Feuer der Zeit
Verbrennt nur zur Asche
Dein Name und dein Gedächtnis,
Deine Seele und dein Fleisch.
Keine Macht, kein Gold
Kannst du vergessen
Über Schwert der Zeit,
Das ist über deinem Kopf!

Die Zeit ist oft zu schnell
Und oft zu langsam,
Und niemand weiß es
Wenn es seinen Schlag schlägt.
Unausgesprochene wünsche ...
Nicht geschmeckte Köstlichkeiten ...
Gebrochene Illusionen
Und ewige Nacht

Einige haben ihre Trauer gezogen
In Wein und Freuden,
Andere glauben
In ihrem barmherzigen Schicksal
Manche schauen nach Ruhm,
Manche suchen einen Kampf,
Manche suchen nach Weisheit,
Aber immer zu spät.
Songtext-ubersetzung.com

Was für all diese Kämpfe,
Alle Worte, Gedanken und Lüste,
Wenn die Zeit sie in der Dunkelheit ertränkt
Und macht sie zu Staub?
Wenn deine Zeit vorbei ist
Du fühlst dich nur betrogen.
Was wird Ihr Nachlass sein?
Nur Asche geht's!

Könige, Helden und Sklaven
Sobald sie den Sonnenuntergang des Lebens treffen
Und fallen, überholen
Durch das Schwert der Zeit.
Aber wer ist sein Meister?
Und was war sein Preis
Für den Schlüssel zur Ewigkeit
Und für das Schwert der Zeit?

Wird es jemals kommen
Derjenige, der gewinnen kann
Ewige Ketten des Schicksals
Und die Würde des Schicksals?
Einer, der kämpfen kann
Trauer innen,
Angst vor dem Tod
Und Frustrationen des Lebens!

Einige haben ihre Trauer gezogen
In Wein und Freuden,
Andere glauben
In ihrem barmherzigen Schicksal
Manche schauen nach Ruhm,
Manche suchen einen Kampf,
Dann verschwinden sie alle
In schwarzen Ozeanen der Nacht


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten