Abyssos - In Fear They Left the World Unseen Songtext

Abyssos - In Fear They Left the World Unseen Übersetzung

When the truth that lies beneath the surface is unveiled
When the shapes that nobody's ever seen become real
When it's possible to stand on the other side of a mirror
Then you know that I've arrived,
The superior force you always denied

You'll never see my face at noon
Cause my heart only beats at fullmoon
You'll never pronounce my name at night
If you're not ready to face the burning light
I'm not the son of christ, nor the father of lies
I'm the lord of the flies and daimons rise before my eyes

Go on, break the masquerade
Face the hex-mark I bear
I'm the face of all you fear
Cut off the vital vein
I am here to forever reign
Go on, I will enter my throne
When the dusk unfurls
In fear they left the world unseen

You all know the signs, you've all seen them before
In places most secret, where evil is adored

Songtext-ubersetzung.com
You've feared my arrival for ages
Since the day you saw me land on the moon
Now I walk the earth, damnation will come soon
I have the pieces to reverse creation and I know where they go
I'll bring forth my troops, my infernal legion from below

When the silent woods starts to speak
When you age twice a decade over a day
When the birds stop singing and the wolves hid their teeth
Then you know that I've arrived,
The superior force you always denied

You'll never see my face at noon
Cause my heart only beats at fullmoon
You'll never pronounce my name at night
If you're not ready to face the burning light
I'm not the son of christ, nor the father of lies
I'm the lord of the flies and daimons rise before my eyes

Go on, leave your life behind
Cut off the vital vein
I am here to forever reign
Go on, I will enter my throne
When the dusk unveils
In fear they left...

Wenn die Wahrheit, die unter der Oberfläche liegt, enthüllt ist
Wenn die Formen, die niemand jemals gesehen hat, real werden
Wenn es möglich ist, auf der anderen Seite eines Spiegels zu stehen
Dann weißt du, dass ich angekommen bin,
Die überlegene Kraft, die du immer bestritten hast

Du wirst mein Gesicht nie mittags sehen
Denn mein Herz schlägt nur bei Vollmond
Du wirst meinen Namen nachts nie aussprechen
Wenn du nicht bereit bist, dem brennenden Licht zu begegnen
Ich bin nicht der Sohn des Christus, noch der Vater der Lügen
Ich bin der Herr der Fliegen und die Daimonen steigen vor meinen Augen

Geh weiter, breche die Maskerade
Angesichts der Hexe-Marke trage ich
Ich bin das Gesicht von allem, was du fürchtest
Die Vitalvene abschneiden
Ich bin hier für immer herrschen
Geh weiter, ich gehe in meinen Thron
Wenn die Dämmerung entfaltet
In der Furcht verließen sie die Welt unsichtbar

Sie kennen alle die Zeichen, Sie haben sie alle schon einmal gesehen
An den meisten Geheimnissen, wo das Böse angebetet wird

Songtext-ubersetzung.com
Sie haben meine Ankunft für Ewigkeiten gefürchtet
Seit dem Tag hast du mich auf dem Mond gelandet
Jetzt gehe ich auf die Erde, die Verdammnis wird bald kommen
Ich habe die Stücke, um die Schöpfung umzukehren und ich weiß, wohin sie gehen
Ich bringe meine Truppen hervor, meine höllische Legion von unten

Wenn die stillen Wälder zu sprechen beginnen
Wenn du zweimal ein Jahrzehnt über einen Tag altertest
Wenn die Vögel aufhören zu singen und die Wölfe ihre Zähne verstecken
Dann weißt du, dass ich angekommen bin,
Die überlegene Kraft, die du immer bestritten hast

Du wirst mein Gesicht nie mittags sehen
Denn mein Herz schlägt nur bei Vollmond
Du wirst meinen Namen nachts nie aussprechen
Wenn du nicht bereit bist, dem brennenden Licht zu begegnen
Ich bin nicht der Sohn des Christus, noch der Vater der Lügen
Ich bin der Herr der Fliegen und die Daimonen steigen vor meinen Augen

Geh weiter, lass dein Leben zurück
Die Vitalvene abschneiden
Ich bin hier für immer herrschen
Geh weiter, ich gehe in meinen Thron
Wenn die Dämmerung vorkommt
In Angst verließen sie ...


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten