Ajalon - On the Threshold of Eternity Songtext

Ajalon - On the Threshold of Eternity Übersetzung

Here I lay
With nothing but broken heart.
I gaze across this wasteland that I've made.
Locked in this prison, this fortress of my own design
I'd leave in an instant, if I were not so afraid.
I look for some reason, in childhood's heady days
Some explanation, ah, the fortunes of war.
Now I stare in the mirror, the face of a traitor
And through the shifting fog comes a truth I'd failed to see before.

Dearest one, Oh my sweet child.
I never wanted you to face this dark day.
Please realize, won't you understand.
I never left you, it was you who walked away.

The world spins around, so it goes without mercy
I wait for the end - gone - and no one will know
Somewhere inside, a little boy struggles
The wall collapses, and the tears begin to flow.

Child I know, how it feels to be laid bare.
Poured out like water, dispised and alone.
I've made a way, were once there was no passage.
You can be set free from all you've done
What have you to loose?

This frightened child, creeps behind the shattered walls.
Stepping gingerly around the shards of broken glass
Songtext-ubersetzung.com
To find a corner in the dark and wait for rescue
Or at the worst for the conqueror to come.
I cannot move, I cannot Breathe, and I'm so tired.
Oh God you must be there, I have nothing left.
I have nothing left, and I can't fight anymore.
Please help me!

Come to me.
I will give you rest
I will take your burden, and comfort you.
I will give you, beauty for your ashes.
Mourn no more. Come, take my hand.

What is this, my eyes do not see?
Yet my heart is alive and it trembles within me
One name escapes my trembling lips
And the light tears the darkness that surrounded me.

What are you waiting for? Child arise!

Alive I stand unsteady at first.
Like an eaglet with yet untried wings.
But the power and freedom that shouts within me.
Pushes me out to see this shining thing.
Through the threshold and into your birth.
With unrestrained thanks again I cry.
In this new light pure and perfect
I lift my head,
I spread my wings and I fly.

Hier lag ich da
Mit nichts als gebrochenem Herzen.
Ich schaue über dieses Ödland, das ich gemacht habe.
In diesem Gefängnis verschlossen, diese Festung meines eigenen Designs
Ich würde sofort gehen, wenn ich nicht so Angst hätte.
Ich sehe nach irgendeinem Grund, in der Kindheit berauschenden Tagen
Eine Erklärung, ah, das Glück des Krieges.
Jetzt starre ich in den Spiegel, das Gesicht eines Verräters
Und durch den veränderten Nebel kommt eine Wahrheit, die ich vorher nicht gesehen habe.

Liebste, oh mein süßes Kind.
Ich wollte dich niemals diesem dunklen Tag begegnen.
Bitte merken Sie, werden Sie nicht verstehen.
Ich habe dich nie verlassen, du warst es, der wegging.

Die Welt dreht sich um, also geht es ohne Gnade
Ich warte auf das Ende - gegangen - und niemand wird es wissen
Irgendwo drinnen kämpft ein kleiner Junge
Die Wand fällt zusammen, und die Tränen fangen an zu fließen.

Kind, ich weiß, wie es sich anfühlt,
Ausgeschüttet wie Wasser, verteilt und allein.
Ich habe einen Weg gemacht, war einmal dort keine Passage.
Du kannst frei von allem sein, was du getan hast
Was hast du zu verlieren?

Dieses erschrockene Kind kriecht hinter den zerschmetterten Mauern.
Treten Sie vorsichtig um die Scherben von zerbrochenem Glas herum
Songtext-ubersetzung.com
Um eine Ecke im Dunkeln zu finden und auf Rettung zu warten
Oder am schlimmsten für den Eroberer zu kommen.
Ich kann mich nicht bewegen, ich kann nicht atmen, und ich bin so müde.
Oh Gott, du musst da sein, ich habe nichts mehr.
Ich habe nichts mehr, und ich kann nicht mehr kämpfen.
Bitte hilf mir!

Komm zu mir.
Ich werde dir Ruhe geben
Ich werde deine Last nehmen und dich trösten.
Ich gebe dir die Schönheit für deine Asche.
Trauer nicht mehr Komm, nimm meine Hand.

Was ist das, meine Augen sehen nicht
Doch mein Herz lebt und es zittert in mir
Ein Name entgeht meinen zitternden Lippen
Und das Licht reißt die Dunkelheit, die mich umgab

Auf was wartest du? Kind entsteht!

Lebendig stehe ich zuerst unruhig
Wie ein Eaglet mit noch unversuchten Flügeln.
Aber die Macht und Freiheit, die in mir schreit.
Schiebt mich heraus, um dieses leuchtende Ding zu sehen.
Durch die Schwelle und in deine Geburt.
Mit hemmungslosem Danke weine ich.
In diesem neuen Licht rein und perfekt
Ich hebe meinen Kopf,
Ich breitete meine Flügel aus und ich fliege


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten