Adrianne - Adeline Songtext

Adrianne - Adeline Übersetzung

I m leaving for Mexico tonight
Decided today i can t stay
And go on in sin
Seems I ve stumbled into love
But if I battled for you with an army of truths
I d surely never win

And I fall on my knees. Pray to god this will pass
This world doesn t need anymore bible tearing outcasts
There will never be an angel so kind as my Adeline
Oh Adeline

I can court you with mirth
The jester and queen, the almighty queen
Royal whispers lingering
I can turn death into a joke
Songtext-ubersetzung.com
But the night I roam the cobblestone, my heart aches me so

And I fall on my knees. Pray to god this will pass
This world doesn t need anymore bible tearing outcasts
There will never be an angel so kind as my Adeline
Oh Adeline

I envy the wine that makes you blush
I envy the soul that makes you whole
Envy the nights that keep you up
Envy the thoughts that keep you up
Envy the man that keeps you up

And I fall on my knees. Pray to god this will pass
This world doesn t need anymore bible tearing outcasts
There will never be an angel so kind as my Adeline
Oh Adeline

Ich verlasse mich heute nach Mexiko
Beschlossen heute kann ich bleiben
Und gehe in Sünde
Scheint, ich bin in die Liebe gestolpert
Aber wenn ich für Sie mit einer Armee der Wahrheiten kämpfte
Ich würde sicher nie gewinnen

Und ich falle auf meine Knie. Bete zu Gott, das wird passieren
Diese Welt braucht nicht mehr Bibel,
Es wird niemals ein Engel sein, der so freundlich ist wie meine Adeline
Oh Adeline

Ich kann dich mit Freude anrichten
Der Jester und die Königin, die allmächtige Königin
Königliche Flüstern verweilen
Ich kann den Tod in einen Witz verwandeln
Songtext-ubersetzung.com
Aber in der Nacht wandere ich den Kopfstein, mein Herz schmerzt mich so

Und ich falle auf meine Knie. Bete zu Gott, das wird passieren
Diese Welt braucht nicht mehr Bibel,
Es wird niemals ein Engel sein, der so freundlich ist wie meine Adeline
Oh Adeline

Ich beneide den Wein, der dich erröten lässt
Ich beneide die Seele, die dich ganz macht
Beneide die Nächte, die dich aufhalten
Beneide die Gedanken, die dich aufhalten
Beneide den Mann, der dich hält

Und ich falle auf meine Knie. Bete zu Gott, das wird passieren
Diese Welt braucht nicht mehr Bibel,
Es wird nie ein Engel sein, der so freundlich ist wie meine Adeline
Oh Adeline


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten