A.C.K. - Der Letzte Songtext

DER LETZTE
Immer allein, immer am Schluss
Immer zu spät immer nur Frust
Nichts im Leben
Es hat nichts gegeben
Immer nur Leid
Nur Einsamkeit
Warum muss ich der Letzte sein?
Warum bin ich stets allein?
Warum muss ich der Letzte sein?
Immer allein
Immer am Schluss
Immer zu spät
Immer nur Frust
Keine Zukunft
Alles nur grau
Innere Leere
Ein Nichts
Jeden Tag und jede Nacht
Fragen die mich quälen
Morgens voller Angst erwacht
Ich kann sie nicht mehr zählen