Aes Dana - L'Éveil de Fafnir Songtext

Aes Dana - L'Éveil de Fafnir Übersetzung

Triste est le destin de celui qui garde le prix du sang
Coiffé d'un heaume de terreur
Auprès de la rançon des dieux
Fafnir rêve

Gisant dans son sang
Tué par traà®trise
Le serpent observe celui
Qui l'a tiré de ses songes
Il voit les chemins tissés par les nornes
â Le trésor rouge comme braise
Ses anneaux te mèneront à ta mort
Dans l'eau tu te noies
Si tu rame contre le vent
Tout est péril à qui doit périr û
Mais l'homme n'écoute pas
Songtext-ubersetzung.com
Le dragon qui expire
Il mange son coeur
Et prend l'or

Devant la porte du royaume de Hel
Le dragon s'éveille
Il fixe celle dont la moitié du visage est pourri
Il fixe la fille du bouffon
Et dans ses yeux s'abà®me

Les couleurs se taisent
Le venin et les larmes tarissent
Fafnir s'enfonce dans les profondeurs d'Helheim
Délivré de l'or rouge

Dans la demeure des ãmes grises
Fafnir veille

Sad ist das Schicksal, wer hält das Blutgeld
Das Tragen eines Helmes Terror
Mit dem Lösegeld der Götter
Fafnir Traum

Liegen in seinem Blut
Getötet von traà®trise
Die Schlange stellt fest, dass
Wer erschoss seine Träume
Er sieht die Pfade durch die Nornen gewebt
â Die rote Schatz als Glut
Die Ringe werden Sie zu Ihrem Tod führen
Im Wasser ertrinken Sie
Wenn Sie rudern gegen den Wind
Alles ist in der Gefahr, die û zugrunde gehen müssen
Aber der Mensch nicht hören
Songtext-ubersetzung.com
Der Drache, der abläuft
Er isst sein Herz
Und nimmt Gold

Vor der Tür des Königreichs Hel
Der Drache erwacht
Er fixiert die eine Hälfte des Gesichts ist faul
Er setzt die Tochter Jester
Und in seinen Augen Abyss

Die Farben sind still
Das Gift und Tränen versiegen
Fafnir sinkt in die Tiefen des Helheim
Ausgestellt rot gold

In der Heimat von Ames grises
Fafnir Vorabend


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten