Aes Dana - Les Griffes des Oiseaux Songtext

Aes Dana - Les Griffes des Oiseaux Übersetzung

Une fronde à la main nu sur la route
J'ai violé le premier geis
Ma pénitence ne satisfait pas le destin
Ma vie commence hors du rythme
Sur cette inique boulet de fronde
Qui fait de moi un paria et un roi
Hors de l'équilibre du monde, il n'y a nul pardon
Le torque que je ceins à Tara
Est comme le collier que l'ont passe au cou des esclaves
Je suis prisonnier de trop d'interdits
Un à un, je les enfreindrais
Tous, peu importe quand
J'ai enfreins tous les geisa
L'heure est venue
Dans la demeure de Da Derga
Le torque d'or sur mes épaules
Encore un moment hors du rythme
Songtext-ubersetzung.com
Mais les dieux bne m'ont pas oublié
Je suis Conaire Mor
L'homme du rêve
Le fils de Nemglan
Et l'heure est venue
Par trois fois la maison à pris feu
Par trois fois les flammes sont mortes
J'entends les premiers mots de l'incantation
Je sais que l'eau ne sera plus là pour étancher ma soif
Mon ami est parti, il reviendra trop tard
J'ai enfreins tous les geisa
L'heure est venue
Je suis le roi assoiffé par la sagesse d'un druide
Les serres de soiseaux emporteront mon crâne
Les griffes s'enfoncent dans mes chairs
Me ramènent à la nuit
Loin de Tara

Sling der bloßen Hand auf der Straße
Ich verletzt die ersten geis
Meine Buße erfüllt nicht das Schicksal
Mein Leben beginnt aus dem Rhythmus
Auf dieser ungerechten Schleuder
Das macht mich ein Ausgestoßener und ein König
Aus dem Gleichgewicht in der Welt, gibt es keine Vergebung
Das Drehmoment I Tara gürten
Ist wie die Halskette haben gibt Sklaven Hals
Ich bin ein Gefangener zu verboten
Einer nach dem anderen, ich werde brechen
Alle, wann immer
Ich enfreins alle geisa
Die Zeit ist gekommen
In der Heimat von Da Derga
Die goldenen Kranz auf meinen Schultern
Selbst ein Moment aus dem Rhythmus
Songtext-ubersetzung.com
Aber die Götter haben mich nicht vergessen bne
Ich Conaire Mor
Man träumt
Der Sohn von Nemglan
Und die Zeit ist gekommen,
Dreimal das Haus fing Feuer
Dreimal die Flammen gestorben
Ich höre die ersten Worte von Beschwörung
Ich weiß, dass das Wasser nicht da sein, um meinen Durst zu stillen
Mein Freund ist weg, wird es zu spät sein
Ich enfreins alle geisa
Die Zeit ist gekommen
Ich bin der König durstig durch die Weisheit eines Druiden
Gewächshäuser soiseaux meinen Schädel überwiegen
Die Krallen in mein Fleisch graben
Bringt mir die Nacht
Weit weg von Tara


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten