Adicta - El diminuto final Songtext

Adicta - El diminuto final Übersetzung

Sin Dios ni amanecer
no se dijeron nada
días de eternidad
plantados en la cama
no lo puedo creer
le dijo obnubilada
martirio de lo infiel
detalles que sobraban
siendo testigo ocular

Veo la piel tan brillante en ella
y en él rayo de luz lunar
hastiado de pensar
veo cocer sus bocas, enmudecer
y en el silencio total
poderse al fin soportar
Songtext-ubersetzung.com

El día que se fue sin parecerse en nada
al nacimiento del niño que no lloraba
recuerdo en el papel la rima idiotizada
como una relación que nunca progresaba
de la que pudo escapar

Veo en el mar
las cenizas de una postal
que dejaron sin firmar
no hay nada mas que hablar
veo el arder de sus fotos de ella y él
y en llamarada cruel
libertad condicional

Y el diminuto final

Ohne Gott oder an der Dämmerung
Sie nichts sagen
Tage der Ewigkeit
Gepflanzt im Bett
Ich kann nicht glauben,
sagte obnubilada
Das Martyrium der untreu
Details übrig
wobei ein Augenzeuge

Ich sehe die Haut so hell, es
und der Strahl des Mondes
abgestumpft Denken
Ich sehe den Mund kochen, stumm
und in völliger Stille
endlich in der Lage sein, zu widerstehen
Songtext-ubersetzung.com

Der Tag verging, ohne nichts schien
die Geburt des Kindes nicht weinen
Ich erinnere mich an die Rolle der Reim idiotizada
als eine Beziehung, die nie fortgeschritten
von dem er flüchtete

Ich sehe das Meer
die Asche einer Postkarte
sie gingen ohne Vorzeichen
gibt es nichts mehr zu reden
Ich sehe die Verbrennung seiner Bilder von ihr und ihm
und bösartig Flare
Bewährung

Und die letzte Minute


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten