Acústicos & Valvulados - Ao Vivo E A Cores Songtext

Acústicos & Valvulados - Ao Vivo E A Cores Übersetzung

Deixei minhas mágoas no meu lar
Fui viajar eu quero fugir
Peguei minhas malas pra sumir
Pra subir pra longe daquiBem vindo ao outro lado da realidade
momento bem distante onde os valores
Já não valem sua verdade
Nem mentiras mas te fazem bem, bela cidade "man"
Não achei vontade nenhuma de fazer parte
Eu vivo em marte vem, é um novo lugar que que custa
Seu papo mundano, mesquinho e atrasado me assusta
Na esquina do bairro
Nas ruas finas do centro se escuta blasfêmia
Eu tô por dentro e bem longe do que eles buscam
E o que cês buscam afinal? Isso tudo e morrer no final?
Nada mal, prum burro cego, surdo e irracional
Para que ter tanta ocupação pra se viver pouco
Nada me encanta aqui mais, nada me prende aqui
Faz tempo que eu decidi, mas não consegui superar
Transcender me libertar
Me encontrei, mas não vivi mais
Peguei minhas malas e fugi pra longe
Deixei minhas mágoas fui na paz de um monge

Deixei minhas mágoas no meu lar
Fui viajar eu quero fugir
Peguei minhas malas pra sumir
Pra subir pra longe daquiHoje eu não sei
Ta tudo errado
Quero correr pra bem longe daqui
E eu vou pra bem longe daqui
Quando acordei, tava tão cansado
Da ignorância que nos move, sem direção
Procuro uma saída, uma solução, uma solução

Mas ainda não achei nada além da minha própria sombra
Caminhando em terrenos onde a maldade me ronda
Toma, sei o que cês querem de mim
Rimas de um novo momento a um milésimo do fim
Cidade poluição, cinza é a cor do milênio
Eu sei que nada me sufoca por que o Rap é oxigênio
Mano, cê quer provar do veneno
Quanto eu mais viajo mais sei que o mundo é pequeno
É desigual o jogo aproveito a chance que eu tive
Por que todo mundo morre, mas nem todo mundo vive
Aqui é lei do mais forte cabe a quem sabe a revolta
No labirinto de prédios poucos superam a derrota
Não é ingratidão, da "babylon" eu abro mão pra mim é pouco
Meu Rap fala por todos os loucos
Pra longe do cimento, da terra de marlboro
Onde Deus se esconde dentro de carteiras de couro

Um viajante distante
Eu sou
Um viajante distante
Eu sou.

o berço
Eu sou Rio de janeiro
Cria desse berço
Onde a maldade da rua encontra a brisa do mar
Rio de janeiro, sente o rap em peso
Onde a musicalidade se respira no ar
Sou Rio de janeiro, cria desse berço
Onde a maldade da rua encontra a brisa do mar
Rio de janeiro. Rio de janeiro, Rio de janeiro...

Balas perdidas não me achem no bairro que ando
Ruas escuras clima tenso e a sorte guiando
Songtext-ubersetzung.com
Sentido o cheiro do mar, aspirando a revolução
Sentindo o peso do ar, respirando a poluição
Veneno quem no porta vai se aniquilando
Ou tu ganha esse jogo no gritou ou vai morrer calado
Ces querem sexo elas querem Bens
Grana, mas quem tem droga tem os dois também
Vários maluco novo ai carregam em si o bem e o mal
Com objetivo de chegar no topo seja por bem ou por mal
Conteudista gás letal, policia que atua de forma imoral

Com noção da crueldade
Eu to pronto pra vingança
Toma esse rap de efeito moral
Aprendi a lição nas ruas daqui que são
Metade lazer metade perdição
Cidade sem lei melhor ter munição
E tá pronto pra guerra
A maldade não vivi em nós
E nós que vivemos dela

Eu sou Rio de janeiro
Cria desse berço
Onde a maldade da rua encontra a brisa do mar
Rio de janeiro, sente o rap em peso
Onde a musicalidade se respira no ar
Sou Rio de janeiro, cria desse berço
Onde a maldade da rua encontra a brisa do mar
Rio de janeiro. Rio de janeiro, Rio de janeiro...

Terra da grana da rua e da fama
do topo e vitrine do poço e da lama
Da vida do crime que é fácil e te chama
De um que levanta tem vinte que tombam
O excesso de simpatia é um mal sinal bondade engana
O som é novo alguns não entendem o timbre
Mas vão ter que ouvir

Então...
vejo no peso irmão
De cada seção
Que os molekes que vem daqui
Com as musicas na veia de chico a jobim
Funk no morro viola na pista
Vão vão dominar facin
Estilo a bossa nova do rap
Eu vim terrorista da Malandragem Extinta
Das ruas famintas
Perto de explodir com a bomba
Numa das mãos a outra conta
Pra cobrar geral, ta pronta
Quem cuspiu no rap vai pagar
De onde eu vim oque vale é honra
Vacilou na área vai pagar
Os pureza se conta no dedo
Os que não forem eu sei que vão pagar

O tempo cuida de cada um
Mas nós temo algo em comum
Não jeito até o fim to ligado

Eu sou Rio de janeiro
Cria desse berço
Onde a maldade da rua encontra a brisa do mar
Rio de janeiro, sente o rap em peso
Onde a musicalidade se respira no ar
Sou Rio de janeiro, cria desse berço
Onde a maldade da rua encontra a brisa do mar
Rio de janeiro. Rio de janeiro, Rio de janeiro...

Ich verließ meine Schmerzen in meinem Haus
Ich reise ich will zu entkommen
Ich nahm meine Taschen verschwinden
Zu klettern weg daquiBem von der anderen Seite der Wirklichkeit
weit weg Zeit, in der Werte
Nicht mehr wert Ihre Wahrheit
Oder liegt aber tun Sie gut, schöne Stadt "Mann"
Ich fand nicht, keine Lust, Teil zu sein,
Ich lebe auf dem Mars kommt, es ist ein neuer Ort, die es kostet
Seine weltlichen Gespräch, kleinlich und macht mir Angst spät
An der Ecke der Nachbarschaft
Die feinen Straßen der Innenstadt ist zu hören Blasphemie
Ich bin innen und weit von dem, was sie suchen
Was Cs suchen überhaupt? All dies und am Ende sterben?
Nicht schlecht, prum blinde stumm, taub und irrational
Warum haben so wenig für Besatzung leben
Nichts erfreut mich mehr hier, hält mich nichts hier
Ich Lange Zeit entschieden, konnte aber nicht überwinden
Transcend release me
Ich traf, aber nicht leben mehr
Ich packte meine Koffer und lief weg
Ich habe meine Sorgen der Friede ein Mönch war

Ich verließ meine Schmerzen in meinem Haus
Ich reise ich will zu entkommen
Ich nahm meine Taschen verschwinden
Zu klettern weg daquiHoje weiß ich nicht,
Ta alles falsch
Ich will weit weg von hier zu laufen
Und ich werde weit weg von hier gehen
Als ich aufwachte, war ich so müde
Unwissenheit, die uns ohne Richtung bewegt
Ich suche einen Ausweg, eine Lösung, eine Lösung,

Aber noch habe ich nichts gefunden außer meinem eigenen Schatten
Wandern auf dem Land, wo das Böse um mich
Hier weiß ich, was von mir Cs wollen
Rhymes einer neuen Ära zu Ende Tausendstel
Stadt Verschmutzung, grau ist die Farbe des Millenniums
Ich weiß nichts mich erdrückt, warum Rap Sauerstoff
Man, Sie wollen das Gift schmecken
Da ich mehr mehr reisen weiß ich, dass die Welt klein ist
Es ist uneben Spiel nehme ich die Chance, die ich hatte
Warum stirbt jeder, aber nicht jeder lebt
Hier ist das Recht des Stärkeren bis vielleicht den Aufstand
Im Labyrinth von Gebäuden wenigen überwiegen Niederlage
Undank ist nicht, die "babylon" Ich mir die Hand zu öffnen ist wenig
Mein Rap spricht für alle verrückt
Auswärts Zement, Schmutz Marlboro
Wo Gott versteckt sich in Leder-Geldbörsen

Ein entfernter Reisenden
ich bin
Ein entfernter Reisenden
Ich bin.

die Wiege
Ich bin Rio de Janeiro
Erzeugt diese Wiege
Wo der Weg des Bösen ist die Meeresbrise
Rio de Janeiro, fühlt sich Rap-Gewicht
Wo Musik atmet in der Luft
Ich bin Rio de Janeiro, schafft diese Wiege
Wo der Weg des Bösen ist die Meeresbrise
Rio de Janeiro. Rio de Janeiro, Rio de Janeiro ...

Verirrten Kugeln finde mich nicht in der Nachbarschaft zu gehen
Dunkle Straßen angespannt und Glück führen
Songtext-ubersetzung.com
Spüren Sie den Geruch des Meeres, die Revolution Inhalieren
Gefühl, das Gewicht der Luft, Atemverschmutzung
Gift, die in der Tür wird vernichtend
Oder Sie dieses Spiel in voller genannt Sieg oder sterben still
Ces wollen Sex sie wollen Waren
Geld, aber die Droge hat beide auch
Mehrere neue verrückt dort mit ihnen tragen das Gute und das Böse
Um an die Spitze entweder durch Biegen oder Brechen zu bekommen
Conteudista tödliches Gas, amtierende Polizei unmoralisch

Mit einem Gefühl der Grausamkeit
Ich bereit für Rache
Nehmen Sie diese Rap-moralische Wirkung
Ich habe meine Lektion gelernt hier auf den Straßen, das sind
Halb Vergnügen Hälfte Verderbens
Lawless Stadt bessere Munition
And're bereit für den Krieg
Das Böse nicht leben in uns
Und wir leben sie

Ich bin Rio de Janeiro
Erzeugt diese Wiege
Wo der Weg des Bösen ist die Meeresbrise
Rio de Janeiro, fühlt sich Rap-Gewicht
Wo Musik atmet in der Luft
Ich bin Rio de Janeiro, schafft diese Wiege
Wo der Weg des Bösen ist die Meeresbrise
Rio de Janeiro. Rio de Janeiro, Rio de Janeiro ...

Erde Geld von der Straße und Ruhm
die obere und die Grube Fenster und Schlamm
Das Leben des Verbrechens, das einfach ist, und fordert Sie
Eines, das wirft hat zwanzig Stürzen
Übermäßige Freundlichkeit ist ein schlechtes Zeichen Güte täuscht
Der Ton wird wieder einige verstehen nicht, den Ton an
Aber sie müssen zuhören

... So
Ich sehe den Bruder Gewicht
Jeder Abschnitt
Das molekes kommt hier
Mit Musik in die Vene chico jobim
Funk auf dem Hügel gegen den Track
Gehen sie dominieren facin
Der neue Stil von Rap bossa
Ich kam Terror Malandragem ausgestorben
Die hungrigen Straßen
Schließen die Bombe zu sprengen
In der einen Hand auf ein anderes Konto
So sammeln allgemeine ta bereit
Wer spucken auf dem Rap zahlen
Wo ich komme, was Tal es Ehre
Ins Stocken geraten wird im Bereich zahlen
Die Reinheit wird auf Finger gezählt
Diejenigen, die ich nicht weiß, wer zu zahlen

Die Zeit übernimmt jeweils
Aber wir fürchten, etwas gemeinsam
Kein Weg bis zum Ende zu auf

Ich bin Rio de Janeiro
Erzeugt diese Wiege
Wo der Weg des Bösen ist die Meeresbrise
Rio de Janeiro, fühlt sich Rap-Gewicht
Wo Musik atmet in der Luft
Ich bin Rio de Janeiro, schafft diese Wiege
Wo der Weg des Bösen ist die Meeresbrise
Rio de Janeiro. Rio de Janeiro, Rio de Janeiro ...


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten