Isabelle Boulay - Quelques Pleurs Songtext

Isabelle Boulay - Quelques Pleurs Übersetzung

Et tu sais maintenant
La douleur du temps
Quand il est sans demain
Et de vivre en silence
Et si peu d'espérance
Quand tes yeux ne voient rien
Oh tu sais maintenant
Tout ce que l'on comprend
Quand tout ce qu'on a cru
Est à jamais perdu

Laisse couler quelques pleurs
Pour adoucir tes peurs
Juste quelques pleurs
Comme on arrose une fleur
Quelques pleurs

Oh tu sais maintenant
Le goût des matins blancs
La vie sans la couleur
Plus que savoir tu ressens
Le vide qu'il y a dedans
Quand on n'est que langueur
Tu restes au fond de toi
Où personne ne va
Et tu dérives assise là
Songtext-ubersetzung.com
En attendant ses pas
Laisse couler quelques pleurs
Pour adoucir tes peurs
Juste quelques pleurs
Comme on arrose une fleur
Quelques pleurs

Même si tu savais d'avance
Que l'amour est faïence
Et que les contes de fées
Ne sont que des contes de fées
Tu as voulu y croire
Aveugle de l'histoire
Et tu restes au fond de toi
Où personne ne va

Et tu restes au fond de toi
Où personne ne va
Et tu laisses aller tes pleurs
Pour adoucir tes peurs
De quelques pleurs
Quelques pleurs
Quelques pleurs
Quelques pleurs
Quelques pleurs
Quelques pleurs
Quelques pleurs

Und Sie wissen jetzt,
Der Schmerz des Zeit
Wenn es kein Morgen ist
Und in der Stille leben
Und wenn wenig Hoffnung
Wenn deine Augen sehe nichts
Ach wissen Sie jetzt,
Alles, was wir verstehen,
Wenn alles, was wir dachten,
Ist für immer verloren

Erlaubt, einige Tränen fließen
Zu erweichen Ihre Ängste
Nur ein paar Tränen
Wie eine Blume begossen
Einige Tränen

Ach wissen Sie jetzt,
Der Geschmack des weißen Morgen
Leben ohne Farbe
Mehr als weiß, wie Sie sich fühlen
Das Vakuum ist drin
Wenn nur Mattigkeit
Sie wohnen in dir
Wo niemand geht
Und Sie sitzen da Verwehungen
Songtext-ubersetzung.com
Während des Wartens auf seine Schritte
Erlaubt, einige Tränen fließen
Zu erweichen Ihre Ängste
Nur ein paar Tränen
Wie eine Blume begossen
Einige Tränen

Auch wenn Sie im Voraus wusste,
Dass Liebe Steingut
Und Märchen
Sind nur Märchen
Sie wollte es glauben,
Blind Geschichte
Und du in dir bleiben
Wo niemand geht

Und du in dir bleiben
Wo niemand geht
Und Sie gehen deine Tränen lassen
Zu erweichen Ihre Ängste
Ein paar Tränen
Einige Tränen
Einige Tränen
Einige Tränen
Einige Tränen
Einige Tränen
Einige Tränen


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten