Richard Lenz - Ich Hab Gelogen Songtext

Wo ist die Wut wo ist dein Feind
Können wir noch atmen wenn wir hören und wenn wir schreien
Wenn wir verlieren und wir verzeihen
Es ist der Abgrund, ich hab gelogen

Ohne Macht sind wir allein
In dunklen Straßen wo wir fliehen und wo wir bleiben
Es ist die Last vom glücklich sein
Es ist der Abgrund, ich hab gelogen

So wie noch nie gehen mir die Angeln in die Knie
Und alles was dir einfällt ist zu kreischen
So wie geahnt geht mir der Wahnsinn von der Hand
Und alles was mir bleibt das kann man streichen, ich hab gelogen

Wo ist die Wut wo ist dein Freund
Können wir noch stehen wo man nichts sieht weil es noch schäumt
Man gibt nicht auf wenn man noch träumt
Es ist der Abgrund, ich hab gelogen
(Dank an promo für den Text)