Ides Of Winter - Mirrors Songtext

Ides Of Winter - Mirrors Übersetzung

Water collects in little pools, where our children laugh and see themselves.
From kingdoms so far removed. In a clearing of trees by the river’s edge.
Out of reach of prying hands, to her beauty no one could compare.
We loved our family but in the end, I know she loved only one.

She cut herself, and the flowing wounds were tiny holes that took her away.
She cut herself, and the flowing wounds were the waves when she held them in place.
I saw that her eyes gazed only at themselves.

Why did they cry?
And why did they not sleep at night?
Why did she give in?
Why, oh god, why did they trust her?

Songtext-ubersetzung.com
That was the last of me.
As I walked towards a wolven grave, I cursed her name.
Why did they cry?
And why did they not sleep at night?
Why did she give in?
Why, oh god, why did they trust her?

For hours she’d stare at her own reflection.
And beg her dreams to erase the river.
She couldn’t stand to wake up screaming.
When those tiny faces fought for air.
To forget. Her reflection’s beauty, not a broken heart.
Worn forever for all to see are the scars upon her arms.
She plead for the sands of time to keep her image fair.
Mirrors never show within, only what is there.

Wasser sammelt sich in kleinen Becken, wo unsere Kinder lachen und sehen Sie selbst.
Von König bisher entfernt. In einer Lichtung der Bäume durch Flussufer.
Außerhalb der Reichweite von neugierigen Händen, um ihre Schönheit konnte niemand zu vergleichen.
Wir waren begeistert von unserer Familie, aber am Ende, ich weiß, dass sie nur eine liebte.

Sie unterbrach sich, und die fließende Wunden waren winzige Löcher, die sie nahm.
Sie unterbrach sich, und die fließende Wunden waren die Wellen, wenn sie hielt sie an ihrem Platz.
Ich sah, dass ihre Augen starrte nur an sich selbst.

Warum haben sie weinen?
Und warum haben sie nachts nicht schlafen?
Warum hat sie in geben?
Warum, oh Gott, warum haben sie ihr vertrauen?

Songtext-ubersetzung.com
Das war das letzte von mir.
Wie ich zu einer wolven Grab ging, verfluchte ich ihren Namen.
Warum haben sie weinen?
Und warum haben sie nachts nicht schlafen?
Warum hat sie in geben?
Warum, oh Gott, warum haben sie ihr vertrauen?

Stundenlang hatte sie ihr eigenes Spiegelbild zu starren.
Und bitten ihre Träume, den Fluss zu löschen.
Sie konnte es nicht ertragen, wachen Sie das Schreien.
Wenn diese kleinen Gesichter für Luft gekämpft.
Vergessen. Ihr Spiegelbild der Schönheit, nicht ein gebrochenes Herz.
Immer für alle zu sehen abgenutzt sind die Narben auf ihren Armen.
Sie plädieren für den Sand der Zeit, ihr Bild Messe zu halten.
Mirrors nie zeigen innerhalb nur, was da ist.


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten