Ultima Cifra - Hiper-Realidad Songtext

Ultima Cifra - Hiper-Realidad Übersetzung

Un mundo construido
Imágenes que nunca veré.
Una verdad escondida
Ante los ojos del saber.

Un eco de mis sensaciones
Acabaría con lo real.
Nadie puede decirme
Hasta dónde puedo llegar.

Perdiendo la batalla
que nunca pude dar,
Mi camino es el que armé.

El sueño terminó,
dejé de ser espectador
de aquello que creía
que no podía cambiar.
Songtext-ubersetzung.com

Quizás el tiempo sea sabio
y no quede mucho por logra.
Si a veces siento que no soy yo
el que decide mi actuar.

Perdiendo la batalla
que nunca pude dar,
mi camino es el que armé.

Cuando estoy más allá,
Tan lejos...
Lo más sensato es caer
y darse cuenta que al final
sólo somos un intento del tiempo
por hacernos existir.

Librando la batalla,
Mi camino es el que armé.

Eine Welt gebaut
Bilder, die ich nie zu sehen.
Eine verborgene Wahrheit
In den Augen von Wissen.

Ein Echo meiner Gefühle
Up mit der Realität.
Niemand kann mir sagen,
Wie weit kann ich.

Verlorene Schlacht
Ich konnte nie geben,
Mein Weg ist der, den ich gebaut.

Der Traum endete,
Ich hörte auf, ein Zuschauer
von dem, was er glaubte,
Ich konnte es nicht ändern.
Songtext-ubersetzung.com

Vielleicht ist die Zeit klug
und nicht noch viel zu erzielen.
Wenn Sie manchmal das Gefühl, dass ich nicht
wer meine Handlung entscheidet.

Verlorene Schlacht
Ich konnte nie geben,
mein Weg ist der, den ich gebaut.

Wenn ich weg bin,
Bisher ...
Die sinnvolle Sache ist, zu fallen
und erkennen, dass in dem Ende
wir nur ein Versuch Zeit sind
machen uns zu existieren.

Der Kampf gegen die Schlacht,
Mein Weg ist der, den ich gebaut.


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten