Annemarie Eilfeld - Kein Verzeih Mir Songtext

Wer bist du wirklich? Frage ich dich!
Finde dich selbst und dann suche mich.
Du flehst mich an, weinst vor mir,
weil ich es nicht kann,
ich seh ein, du bist nicht mein Mann.
Kein verzeih mir, keine Lügen,
du tust mir nicht leid,
kein verzeih mir, keine Tränen, wir sind nicht mehr zu zweit.
Bin ein Engel ohne Flügel, hab keinen Heiligenschein,
kein verzeih mir, keine Liebe,
nur ein kleines Goodbye, dann ist es vorbei.
Du hattest Chancen hast sie verspielt,
nahmst meine Träume, die ich so festhielt.
Du kniest vor mir, weinst um mich
weil ich es nicht kann
und ich weiss, du bist nicht mein Mann.
Kein verzeih mir, keine Lügen,
du tust mir nicht leid,
kein verzeih mir, keine Tränen, wir sind nicht mehr zu zweit.
Bin ein Engel ohne Flügel, hab keinen Heiligenschein,
kein verzeih mir, keine Liebe,
nur ein kleines Goodbye, dann ist es vorbei.
Ich seh dich an, weine nicht, du bist es nicht wert,
hast zulang, an mir gezerrt!
Kein verzeih mir, keine Lügen,
du tust mir nicht leid,
kein verzeih mir, keine Tränen, wir sind nicht mehr zu zweit.
Bin ein Engel ohne Flügel hab keinen Heiligenschein,
kein verzeih mir, keine Liebe,
nur ein kleines Goodbye, dann ist es vorbei.
Wer kennt dich wirklich?
Wer weiss wie du bist?
Finde dich selbst und suche mich nicht!

(Dank an Steffi für den Text)