Luis Eduardo Aute - Libertad Songtext

Luis Eduardo Aute - Libertad Übersetzung

Libertad
(Luis Eduardo Aute)

Y van pasando los años
Y al fin la vida no puede ser
sólo un tiempo que hay que recorrer
a través del dolor y el placer;
quién nos compuso el engaño
de que existir es apostar a no perder.
Vivir es más que un derecho,
es el deber de no claudicar
el mandato de reflexionar
qué es nacer, qué es morir, qué es amar.
el hombre, por qué está hecho
y qué eres tú, libertad,
Songtext-ubersetzung.com
libertad, libertad, libertad.
La idea no es razonable,
tampoco el verbo fundamental;
¿es el alma principio o final,
o armonía del bien frente al mal?
qué es el amor insondable
que empuja al cuerpo a ser incógnita
inmortal.
El siglo está agonizando
y el testamento que va a dejar
es un orden que quiere ocultar
el preciso compás del azar;
a qué seguir respirando
si no estás tú, libertad,
Libertad, libertad, libertad.

Freiheit
(Luis Eduardo Aute)

Und die Jahre vergehen
Und so das Leben kann nicht sein,
nur ein Mal zu fahr
durch Schmerz und Freude;
die uns betrügen gemacht
dass es keine Wette.
Wohnen ist mehr als ein Recht,
Es ist die Pflicht der nicht aufgeben
das Mandat zu reflektieren
was geboren wird, was der Tod ist, was Liebe ist.
Man, warum es gemacht wird
und was sind Sie, der Freiheit,
Songtext-ubersetzung.com
Freiheit, Freiheit, Freiheit.
Die Idee ist nicht vernünftig,
noch die Grund Verb;
Ist die Seele Anfang und Ende,
oder Harmonie zwischen Gut und Böse?
Was ist der unergründliche Liebe
Druck auf den Körper unbekannt zu sein
unsterblich.
Das Jahrhundert liegt im Sterben
und das wird verlassen
Es ist eine Ordnung, die Sie ausblenden möchten
das genaue Maß des Zufalls;
was halten Atem
wenn Sie nicht Sie, der Freiheit,
Freiheit, Freiheit, Freiheit.


Zuletzt bearbeitet von: Anonym

Übersetzung bearbeiten