Bosko Beuk - Das Fenster Des Erwachens Songtext

Heute nacht tanzten wir den letzten tanz im saal
das flüstern der liebe, feuchte lippen berühren sich
wecken die phantasie von der wir nichts wußten
wenn wünsche in erfüllung gehen, sind wir reifer geworden
körper an körper schritten wir langsam
verdunkelte lichter nur du und ich
die nächtliche stille ist der zeuge der geburt
im langsamen tanz unserer liebe
du kamst wie ein engel
unverhofft von nirgendwo
und weit öffnest du
das fenster der liebe
du kamst wie ein engel
unverhofft von nirgendwo
und weit öffnest du
das fenster des erwachens

(Dank an BBmusic für den Text)