De Randfichten - Das Kommt Vom Rudern Songtext

Tritt der Mensch ins Leben ein,
ist er auch noch ziemlich klein.
Später wächst er dann heran,
zu einer Jungfrau oder Mann.

Kann noch nicht rudern,
kann noch nicht segeln,
kann noch nicht Fische fangen,
auf hoher See.
Kann noch nicht rudern....

17 Jahre ist er alt,
und die Jungfrau 16 bald,
es is der Liebe schönste Zeit,
zu jeder Stund sind sie bereit.

Bereit zum rudern,
bereit zum segeln,
bereit zum Fische fangen,
auf hoher See.
Bereit zum rudern....

30 Jahre ist er gar,
rings um ihn die Kinderschar,
alles schreit nach täglich Brot,
man hat so seine liebe Not.

Das kommt vom rudern,
das kommt vom segeln,
das kommt vom Fische fangen,
auf hoher See.
Das kommt vom rudern...

60 Jahre ist er alt,
seine Orgel ist schon kalt,
und er kann beim besten Will´n,
den Wunsch der Frau nicht mehr erfüll´n.

Kann nicht mehr rudern,
kann nicht mehr segeln,
kann nicht mehr Fische fangen,
auf hoher See.
Kann nicht mehr rudern....

80 Jahre ist der Greis,
seine Haare sind längst weiß,
sacht steigt er die Trepp´empor,
und klopft beim Petrus an das Tor.

Kann man hier rudern,
kann man hier segeln,
kann man hier Fische fangen,
auf hoher See.
Kann man hier rudern....

Das kommt vom rudern,
das kommt vom segeln,
das kommt vom Fische fangen,
auf hoher See.
Das kommt vom rudern....