Daliah Lavi - Schalt Dein Radio Ein Songtext

Schone deine Nerven, mach mal Pause,
warum schaltest du nicht einfach ab?
Schalt dein Radio ein (Schalt dein Radio ein)
Schalt dein Radio ein (Schalt dein Radio ein)

Ob du unterwegs bist, ob zuhause,
was immer auch geschieht, du bist dabei.
Schalt dein Radio ein (Schalt dein Radio ein)
Schalt dein Radio ein.

Schalt dein Radio ein, (Oh yeah, schalt dein Radio ein)
und gönn´ dir einen Urlaub von der Welt.
Schalt dein Radio ein, (Oh yeah, schalt dein Radio ein)
und tu, was dir gefällt, (Und tu was dir gefällt)
Schließ die Augen dazu, (Schließ die Augen dazu)
hör wieder mal in Ruhe Radio. (Hör wieder mal in Ruhe Radio)
Soviel Zeit muß sein, (Soviel Zeit muß sein)
schalt dein Radio ein. (Schalt dein Radio ein)

Keine Angst, von Kunst ist nichts geblieben,
weil auf Anspruch niemand Anspruch stellt.
Schalt dein Radio ein (Schalt dein Radio ein)
Schalt dein Radio ein (Schalt dein Radio ein)
Tausend Melodien zum Verlieben,
gut verpackter Duft der weiten Welt.
Schalt dein Radio ein (Schalt dein Radio ein)
Schalt dein Radio ein.

Schalt dein Radio ein, (Oh yeah, schalt dein Radio ein)
und gönn´ dir einen Urlaub von der Welt.
Schalt dein Radio ein, (Oh yeah, schalt dein Radio ein)
und tu, was dir gefällt, (Und tu was dir gefällt)
Schließ die Augen dazu, (Schließ die Augen dazu)
hör wieder mal in Ruhe Radio.
(Schalt dein Radio ein und hör mal in Ruhe Radio)
Soviel Zeit muß sein (Soviel Zeit muß sein)
Schalt dein Radio ein (Schalt dein Radio ein)