Ulrich Roski - Ein Schöner Fang Songtext

Es riecht nach Tang, es riecht nach Teer
Die Insel Lesbos glüht im Meer
Das Land, das Sappho einst besang
Ist ganz erfüllt von diesem Klang
Am Hafen sitzt ein alter Mann
Der schaut die kleinen Lesben an
Ihr Rock ist kurz, ihr Haar ist lang –
Es riecht nach Teer, es riecht nach Tang

Es riecht nach Teer, es riecht nach Tang
Der alte Mann spürt alten Drang
Doch bebt er auch wie Espenlaub
Auf dem Ohr sind die Lesben taub
Sie schütteln stolz ihr langes Haar
Da wird dem alten Manne klar:
„Für dich singt keine Sappho mehr!“ –
Es riecht nach Tang, es riecht nach Teer

Es riecht nach Tang, es riecht nach Teer
Ein Sommertag verglüht im Meer
Im Hafen treibt ein alter Mann
Die kleinen Lesben schau'n ihn an
Ein Fischer, der ihn später fand
Zog ihn behutsam auf das Land
Er seufzte: „Welch ein schöner Fang!“ –
Es riecht nach Teer, es riecht nach Tang