Sleipnir - Warum Songtext

1. Weißt du warum ich nicht mehr schlafen kann?
Weißt du warum? Ich liege hier und bin wach.
Weißt du warum ich nichts mehr essen kann?
Weißt du warum? Ich hunger' jeden tag.

Ref. Weißt du warum?
Weißt du warum?
Weil du mir fehlst.
Du willst mich nicht verstehen, ich sehn' mich nach dir.
Deine Lippen will ich küssen.
Deine Nähe will ich spür'n.
Deine Seele berühr'n.
Weißt du warum?
Weißt du warum?
Weißt du warum?
Weißt du warum?


2. Weißt du warum ich weine, obwohl ich nicht traurig bin.
Weißt du warum ich gehen will, zu bleiben macht keinen Sinn.
Weißt du warum ich lieber sterbe als allein zu sein.
Weißt du warum ich dir das sage, will nicht länger feige sein.


Ref. Weißt du warum?
Weißt du warum?
Weil du mir fehlst.
Du willst mich nicht verstehen, ich sehn mich nach dir.
Deine Lippen will ich küssen.
Deine Nähe will ich spür'n.
Deine Seele berühr'n.
Weißt du warum?
Weißt du warum?
Weißt du warum?
Weißt du warum?


3. Unser Leben zwar zerrissen, jetzt muss ich überbrücken, die Jahre, die man uns nimmt.
Bitte rette mich, bevor ich ertrinke, es bleibt uns nicht viel Zeit.
2x Weil du mir fehlst.
Du willst mich nicht verstehen, ich sehn' mich nach dir.
Deine Lippen will ich küssen.
Deine Nähe will ich spür'n.
Deine Seele berühr'n.
Ref. Weißt du warum?
Weißt du warum?
Weißt du warum?